Neue Themen rund ums Geld buchbar

Ab sofort können Sie viele neue Themen rund um Geld, Macht und Reformen buchen – für Wissenschaft, Schule und politisch-ökonomische Bildung. 

Motivation und Zielgruppen

Mir ist es ein zentrales Anliegen, meine Forschungen im Sinne einer »offenen Wissenschaft« aufzubereiten und fundiertes politisch-ökonomsiches Grundlagenwissen zu vermitteln. Deshalb biete ich gezielt Veranstaltungen zu meinen Blogthemen aus der Welt des Geldes, der Macht und der diesbezüglichen Reformideen an. Dabei umfasst der Reformbegriff, jedenfalls bei mir, ausdrücklich auch solche Lösungsstrategien, die an den Wurzeln der aktuellen Probleme ansetzen. Meine Angebote richten sich nicht nur an die akademischen Fachwelten, sondern auch an Schulen, Bildungsträger und die interessierte Öffentlichkeit. Den Anfang machte voriges Jahr übrigens ein Workshop zur Theorie und Kritik des »Vollgeldes«. Das lag angesichts meines Promotionsthemas und der facettenreichen Debatten um Nachhaltigkeits- und Postwachstumsansätze zunächst nahe.

Neue Themen

In den letzten Wochen habe ich viele neue und spannende Themen für Sie zusammengestellt und inhaltlich kurz beschrieben. Daher kann ich Ihnen jetzt meine überarbeitete und erweiterte Themenliste präsentieren. Dort finden Sie eine breite Auswahl an Veranstaltungsideen, die ich gerne als wissenschaftlichen Vortrag, Workshop oder (ggf. mehrtägiges) Seminar realisiere. Selbstverständlich können Sie jederzeit gerne eigene Themenwünsche vorschlagen und ganz individuell konzipierte Veranstaltungen anfragen. Schreiben Sie mir dazu am besten eine E-Mail.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.